Logo FES Ehemalige

Registrierung auf der vom FES-Ehemalige e.V. betriebenen Plattform

Informationen zum FES-Ehemalige e.V.

Im FES-Ehemalige e.V. haben sich ehemalige Stipendiatinnen und Stipendiaten der Friedrich-Ebert-Stiftung zusammengeschlossen, um durch eigenes Engagement die Vernetzung der aktuellen und ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten zu ermöglichen. Der Verein ist unabhängig und finanziert sich weitgehend über die Mitgliedsbeiträge und Spenden ehemaliger Stipendiatinnen und Stipendiaten.

Der FES-Ehemalige e.V. ist der Friedrich-Ebert-Stiftung und insbesondere der Abt. Studienförderung freundschaftlich verbunden und kooperiert mit der Stiftung und den stipendiatischen Arbeitskreisen bei mehreren Projekten, wie z.B. der vom FES-Ehemalige e.V. betriebenen Internetplattform fes-ehemalige.de. Die Internetplattform fes-ehemalige.de ist auch die technische Basis für die vom stipendiatischen AK Internet verantwortete und gemeinsam betriebene Seite fes-stip.de sowie die von der Abteilung Studienförderung verantwortete Seite fes-studienfoerderung.de. Für alle drei Seiten gelten die gleichen Login-Daten.

Unterstützen Sie die Arbeit des FES-Ehemalige e.V. dadurch, dass Sie - nach Abschluss der Registrierung - Mitglied des Vereins werden. Die Mitgliedschaft steht allen aktuellen und ehemaligen Stipdendiatinnen und Stipendiaten sowie Vertrauensdozentinnen und Vertrauensdozenten offen. Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie nicht nur den Betrieb der Internetplattformen fes-stip.de und fes-ehemalige.de, sondern auch den allein aus Mitgliedsbeiträgen finanzierten Engagementpreis.

Sie haben unseren Brief erhalten (Schritt 2)

Bitte geben Sie hier den Freischaltcode ein, den wir Ihnen per Post zugeschickt haben. Der Freischaltcode besteht aus drei mal vier Zeichen. Beachten Sie bitte, dass Ihr Freischaltcode aus Sicherheitsgründen nur zwei Monate lang gültig ist. Sollte der Brief älter als zwei Monate sein, so können Sie über unser Kontaktformular einen neuen Freischaltcode anfordern.

Nach dem Klick auf den OK-Button bitten wir Sie, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort festzulegen sowie Ihre Daten nochmals durchzusehen und eventuell noch fehlende Angaben zu ergänzen. Planen Sie dafür etwa 10-20 Minuten ein.

Freischaltcode

Letzte Aktualisierung: Sebastian Thomasius vor 2 Monaten